A9 Pyhrn Autobahn - Bosruck und Gleinalm
Maut A9 Pyhrn beantragen →


A9 Pyhrn Autobahn Maut

Für die Benutzung der A9 Pyhrn Autobahn benötigen Sie eine gültige Mautvignette. Die Maut ist nicht mit der regulären Vignette Österreich zu verwechseln. Die Pyhrn Autobahn besteht aus zwei Teilen, dem 8,3 km langen Gleinalmtunnel und dem etwa 5,5 km langen Bosrucktunnel. Für beide Tunnel haben Sie die Wahl, ob Sie die Maut für eine einfache Fahrt oder die Maut für die Hin- und Rückfahrt kaufen. Dies können Sie im Prozess der Bestellung der digitalen Maut wählen.

Für welche Fahrzeuge gilt die Mautpflicht?

Fahrzeuge, die nicht schwerer als 3,5 Tonnen sind, können eine Mautvignette online kaufen. Dies gilt für Pkw, Lkw, Motorräder, Anhänger und Wohnmobile. Bei Anhängern darf das Gesamtgewicht mit Zugfahrzeug 3,5 Tonnen nicht überschreiten.

Ist die Maut A9 Pyhrn Autobahn sofort gültig?

Beim Kauf der digitalen Maut über die österreichische Infrastrukturgesellschaft Asfinag gilt eine Wartezeit von 18 Tagen. Wenn Sie die Maut bei uns kaufen, wird die Maut sofort aktiviert, ohne dass Sie 18 Tage warten müssen.

Bosrucktunnel und Gleinalmtunnel

Die Pyhrnautobahn A9 ist eine der Hauptrouten auf dem Weg in die Steiermark oder auf dem geplanten Transit durch Österreich nach Slowenien und Kroatien. Die rund 230 km lange Pyhrnautobahn ist der drittlängste Tunnel Österreichs und verläuft in Nord-Süd-Richtung. Sie beginnt im Norden am Voralpenkreuz bei Sattledt, führt durch Graz bis zur slowenischen Grenze bei Spielfeld und mündet dort in die slowenische Autobahn A1. Sie verbindet somit die Ballungsräume Graz und Linz. Die Strecke ist auch eine der wichtigsten Verkehrsachsen in Europa und Teil der Strecke Nürnberg-Zagreb.

Vorteile der digitalen Maut

Die Maut für den Bosrucktunnel und den Gleinalmtunnel kann als digitale Maut erworben werden. Ihr Nummernschild wird in der Datenbank der Asfinag registriert und Sie müssen nicht mehr an einer Mautstelle anhalten. Ihr Kennzeichen wird dann von einer Kamera erfasst und in der Asfinag-Datenbank abgeglichen, so dass sich die Schranken automatisch öffnen. Seit 2021 gibt es für die Nutzer der digitalen Maut eine eigene Fahrspur, auf der man direkt durchfahren kann.

Preise Bosrucktunnel und Gleinalmtunnel

Sowohl für einzelne Strecken durch den Bosrucktunnel oder den Gleinalmtunnel als auch für die Nutzung der gesamten Strecke entlang der A9 durch beide Tunnel ist eine Maut zu entrichten.

Alle Kosten auf einen Blick

Sie können in der Übersicht sehen, welche Kosten anfallen und welchen Aufpreis wir für die Beantragung der Maut mit sofortiger Gültigkeit für Sie berechnen.

Preise anzeigen für
Produkt
A 9 Pyhrn / Bosrucktunnel (1 Fahrt)
Gebühren: 6,50 €
Servicepauschale: 7,45 €
Gesamtpreis: 13,95 €
A 9 Pyhrn / Bosrucktunnel (2 Fahrten)
Gebühren: 13,00 €
Servicepauschale: 7,95 €
Gesamtpreis: 20,95 €
A 9 Pyhrn / Gleinalmtunnel (1 Fahrt)
Gebühren: 10,50 €
Servicepauschale: 7,95 €
Gesamtpreis: 18,45 €
A 10 Tauern Autobahn (1 Fahrt)
Gebühren: 13,50 €
Servicepauschale: 7,45 €
Gesamtpreis: 20,95 €
A 10 Tauern Autobahn (2 Fahrten)
Gebühren: 27,00 €
Servicepauschale: 7,95 €
Gesamtpreis: 34,95 €
A 11 Karawanken Richting Süd (1 Fahrt)
Gebühren: 7,80 €
Servicepauschale: 7,95 €
Gesamtpreis: 15,75 €
A 13 Brenner Autobahn (1 Fahrt)
Gebühren: 11,00 €
Servicepauschale: 7,95 €
Gesamtpreis: 18,95 €
A 13 Brenner Autobahn (2 Fahrten)
Gebühren: 22,00 €
Servicepauschale: 7,95 €
Gesamtpreis: 29,95 €
A9 Pyhrn / Gleinalmtunnel (2 Fahrten)
Gebühren: 21,00 €
Servicepauschale: 7,95 €
Gesamtpreis: 28,95 €
S 16 Arlberg Straßentunnel (1 Fahrt)
Gebühren: 11,50 €
Servicepauschale: 7,95 €
Gesamtpreis: 19,45 €
S 16 Arlberg Straßentunnel (2 Fahrten)
Gebühren: 23,00 €
Servicepauschale: 7,95 €
Gesamtpreis: 30,95 €

Geldbußen und Strafverfolgung

Die Einfahrt in den Bosrucktunnel oder den Gleinalmtunnel ohne gültige Maut kann teuer werden. Videokameras zeichnen die Nummernschilder der einfahrenden Fahrzeuge auf und ein elektronisches System vergleicht die Nummernschilder mit den aufgezeichneten Daten für die Mauterhebung. Als Autofahrer kann man sich dem Mautsystem nicht entziehen. Die Asfinag und das zuständige Verkehrsmanagement gehen streng gegen so genannte "Mautpreller" vor. Wer nicht im Besitz einer gültigen Mautvignette ist, muss mit einem Bußgeld von 120 Euro rechnen.

Nichtbezahlung der Geldstrafe

Wenn Sie der Zahlungsaufforderung nicht nachkommen, wird die österreichische Infrastrukturgesellschaft Asfinag ein Verwaltungsstrafverfahren einleiten. Dies wird auch in Deutschland durchgesetzt: Ein Wohnsitz in Deutschland schützt Sie nicht, und Geldstrafen von 300 bis 3.000 € sind nicht unbekannt.

Warum sich die Maut für alle lohnt

Die Mauteinnahmen fließen in den weiteren Ausbau der A9 Pyhrnautobahn, der erst Ende 2023 abgeschlossen sein wird. Für den Bosrucktunnel und den Gleinalmtunnel wurden Mautspuren für Besitzer der digitalen Maut eingerichtet. Sie erkennen diese an der grünen Fahrbahndecke. Beide Tunnel sind nun mit zwei Verkehrsröhren befahrbar, das heißt, es gibt keinen Gegenverkehr im Tunnel. Der Gleinalmtunnel hat seit 2019 zwei befahrbare Röhren, der Bosrucktunnel seit 2015. Beide Tunnel gehören zu den sichersten in Europa.

Geschichte der beiden Tunnel

Der Bosrucktunnel wurde 1983 mit einer Fahrbahnröhre eröffnet, sodass der Gegenverkehr direkt in den Tunnel einfahren konnte. Als der Verkehr zunahm, wurde klar, dass der Bau einer zweiten Röhre notwendig war. Ab 2009 wurde eine zweite zweispurige Tunnelröhre installiert, die den Verkehr in diesem verkehrsreichen Gebiet einfacher und sicherer macht. Dank der beiden Tunnelröhren gibt es im Tunnel keinen direkten Gegenverkehr. Schätzungsweise 17.000 Fahrzeuge nutzen den Tunnel täglich und machen ihn damit zu einer der wichtigsten Verkehrsverbindungen in Österreich. Der Bosrucktunnel ist ein gutes Beispiel dafür, wie sorgfältige Planung und Investitionen zu einem leistungsfähigeren und sichereren Straßennetz führen können - damit jeder sicher und schnell an sein Ziel kommt.

Der Gleinalmtunnel hat eine lange und einzigartige Geschichte: Er wurde 1978 als einröhriger Tunnel eröffnet. Zwischen 2013 und 2019 wurde der 8,3 Kilometer lange Tunnel durch den Bau einer zusätzlichen Vortriebsröhre und die Sanierung der alten Tunnelröhre umgebaut, was den Verkehrsfluss deutlich verbesserte. Er ist damit einer der längsten zweiröhrigen Tunnel in Europa. Dank dieser Umbauten ist der Tunnel einer der verkehrsreichsten in Österreich, aber auch in der Rushhour halten sich die Staus in Grenzen. Die schätzungsweise 22.000 Fahrzeuge, die täglich durch den Tunnel fahren, sind ein Beweis für die positive Veränderung, wobei die Reisenden von den verbesserten Einrichtungen profitieren.

Karte Pyhrn Autobahn

A9 Pyhrn Autobahn Maut

i-Vignette Logo i-Vignette

NJ Vignette BV ist ein Vermittler und beantragt die Vignette in Ihrem Namen. NJ Vignette BV berechnet eine Vermittlungsprovision.

Es wird ein Vertrag zwischen Ihnen und der offiziellen Stelle des Landes geschlossen, die die Vignette für die Maut ausstellt.

Die Preise auf unserer Website enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer.

NJ Vignette B.V., Steenplaetsstraat 6, Unit 4.14 (keine Besuchsadresse), 2288AA Rijswijk, Niederlande. HK: 88910652, MwSt: NL864820458B01