Arlbergtunnel Maut online kaufen

Die digitale Maut für den Arlbergtunnel (Arlberg Straßentunnel) ist Teil des gesamten Straßennetzes Österreichs. Sie bezahlen die digitale Maut für verschiedene Autobahnen und Tunnel. Die Maut für den Arlbergtunnel können Sie sicher und schnell auf unserer Website kaufen. Das Digital wird Ihnen innerhalb weniger Minuten nach Zahlungseingang per E-Mail zugestellt

Diese muss entrichtet werden, um mit einem PKW, Motorrad oder Wohnmobil auf den Autobahnen und Landstraßen des Landes unterwegs sein zu dürfen.Dafür gibt es die sogenannte Vignette. Diese ist allerdings nicht für die ArlbergTunnel gültig.

Für den Arlbergtunnel ist eine zusätzliche Maut fällig. Eine digitale Maut Vignette für die S 16 durch den Arlbergtunnel können Sie bei uns erwerben - ohne die 18-tägige Wartezeit, die es im ASFiNAG-Shop gibt. 

Arlbergtunnel Maut online

Es macht Sinn, sich vor Reiseantritt über Ihre geplante Strecke zu informieren und bereits alle benötigten Vignetten und Maut-Tickets zu erwerben und sich mögliche Wartezeiten und Stress zu ersparen.So zum Beispiel auch das digitale Maut-Ticket für den Arlbergtunnel.

Österreich verfügt über ein Netz spezieller mautpflichtiger Strecken. Auch die Brennerautobahn fällt unter die sogenannten Sondermautstrecken. Wer die Brennermaut für den besonders bei Urlaubern beliebten Gleinalmtunnel online kaufen möchte, kann das hier. Manchmal ist es nicht klar, ob man bereits über die S16 Arlberg fährt. Wir empfehlen Ihnen daher, die Vignette vorab bei der i-vignette.com zu erwerben, um dies von uns für Sie erledigen zu lassen.

Jede Mautstraße hat ihren eigenen Tarif. Sie können die Mautsätze jeder mautpflichtigen Straße über die Seite Streckenmaut einsehen. Da der Bau eines Tunnels ein aufwendiger und teurer Vorgang ist, fallen zusätzliche Kosten wie die Arlbergtunnelmaut an.

Über unseren Service erhalten Sie das Maut-Ticket innerhalb weniger Minuten per E-Mail zugesendet und können dieses sofort auf Ihrem PC oder Smartphone herunterladen und bei Bedarf auch direkt verwenden. 

Karte Arlbergtunnel

Albergtunnel maut: Kosten 2023 *Voraussetzung für die Nutzung der Arlbergbahn ist der Besitz einer gültigen Mautvignette.

**Sie haben die Wahl zwischen einer Mautvignette für 1 Fahrt oder einer Mautvignette für zwei Fahrten.

Arlbergtunnel Maut Kosten

Die Kosten für eine einfache Fahrt betragen 11€, die zweifache Fahrt kostet 22€. Sie können Ihr Ticket direkt vor Ort lösen, riskieren dadurch allerdings mögliche Wartezeiten. Diese können Sie durch eine Online-Buchung vorab verhindern. Für unseren Service erheben wir eine geringe Servicegebühr von 4,95€ bei einfacher und 3,95€ bei zweifacher Fahrt.Die angebotenen Tarife sind zulässig für alle Kraftfahrzeuge, die ein Gesamtgewicht von 3,5 Tonnen nicht überschreiten.

Die folgende Tabelle gibt einen klaren Überblick darüber, wie sich unsere Kosten zusammensetzen.

Preise anzeigen für
Produkt
A 9 Pyhrn / Bosrucktunnel (1 Fahrt)
Gebühren: 6,50 €
Servicepauschale: 7,45 €
Gesamtpreis: 13,95 €
A 9 Pyhrn / Bosrucktunnel (2 Fahrten)
Gebühren: 13,00 €
Servicepauschale: 7,95 €
Gesamtpreis: 20,95 €
A 9 Pyhrn / Gleinalmtunnel (1 Fahrt)
Gebühren: 10,50 €
Servicepauschale: 7,95 €
Gesamtpreis: 18,45 €
A 10 Tauern Autobahn (1 Fahrt)
Gebühren: 13,50 €
Servicepauschale: 7,45 €
Gesamtpreis: 20,95 €
A 10 Tauern Autobahn (2 Fahrten)
Gebühren: 27,00 €
Servicepauschale: 7,95 €
Gesamtpreis: 34,95 €
A 11 Karawanken Richting Süd (1 Fahrt)
Gebühren: 7,80 €
Servicepauschale: 7,95 €
Gesamtpreis: 15,75 €
A 13 Brenner Autobahn (1 Fahrt)
Gebühren: 11,00 €
Servicepauschale: 7,95 €
Gesamtpreis: 18,95 €
A 13 Brenner Autobahn (2 Fahrten)
Gebühren: 22,00 €
Servicepauschale: 7,95 €
Gesamtpreis: 29,95 €
A9 Pyhrn / Gleinalmtunnel (2 Fahrten)
Gebühren: 21,00 €
Servicepauschale: 7,95 €
Gesamtpreis: 28,95 €
S 16 Arlberg Straßentunnel (1 Fahrt)
Gebühren: 11,50 €
Servicepauschale: 7,95 €
Gesamtpreis: 19,45 €
S 16 Arlberg Straßentunnel (2 Fahrten)
Gebühren: 23,00 €
Servicepauschale: 7,95 €
Gesamtpreis: 30,95 €

Ist der Arlbergtunnel Teil der Streckenmaut?

Die Benutzung des Arlbergtunnels ist sondermautpflichtig, das heißt es wird ein spezielles Maut-Ticket zur Durchfahrt des Tunnels benötigt. 

Mehrere Tunnel und Autobahnen sind Teil der zusätzlichen Maut. Alle Informationen, welche Autobahnen und Tunnel unter die Streckenmaut fallen, haben wir übersichtlich für Sie ausgearbeitet

Da es sich um eine Sondermautstrecke handelt, besteht keine Vignettenpflicht. Die Kontaktdaten der offiziellen Mautstelle für die Maut im Arlbergtunnel befinden sich in Tirol, Gemeinde St. Jakob. telefonisch zu erreichen unter +43 (0) 50108 38400.

Vorteile Arlbergtunnel Maut

Die Schnellstraße S 16 ist grundsätzlich das ganze Jahr über befahrbar. Gegen Erwerb der Mautvignette zur Passierung des Arlbergtunnels lässt sich vor allem bei schlechten Witterungsverhältnissen der direkte und schnellste Weg durch die Alpen nutzen. 

  • Mittlerweile gibt es aber auch die Möglichkeit, alles ganz bequem von zu Hause im Voraus zu organisieren und den Stress und eventuelle Wartezeiten vor Ort zu vermeiden. 
  • Mit dem bereits online erworbenen Ticket können Sie dann die extra dafür frei gehaltenen Spuren verwenden und direkt durchfahren. 
  • Die Spuren erkennen Sie an den grünen Pfeilen. Wenn Sie unseren Service in Anspruch nehmen, wird das Kennzeichen Ihres Fahrzeugs in der landesweiten Datenbank gespeichert und Sie müssen sich um nichts mehr kümmern.
  • Mit unserem Service können Sie Ihr Ticket mit sofortiger Gültigkeit kaufen und müssen NICHT 18 Tage warten, bevor Ihre digitale Vignette gültig ist. 
  • Sie erhalten Ihre Vignette innerhalb weniger Minuten per E-Mail und wir kümmern uns in der Zwischenzeit darum, dass Ihr Nummernschild in der Datenbank der ASFiNAG registriert wird. 
  • Sie können bei uns ganz bequem mit Klarna, Giro- und Sofortpay, Paypal oder per Kreditkarte bezahlen (VISA, Mastercard, American Express). 
  • Sparen Sie sich Ihre wertvolle Zeit auf Ihrer Reise durch die österreichischen Alpen.
  • Unser Service gilt ausschließlich für Fahrzeughalter, deren Fahrzeuge nicht in Österreich gemeldet sind. 

Arlbergtunnel aktuell 2023

Der Arlbergtunnel ist einer der wichtigsten Straßentunnel Österreichs. 2023 und 2024 wird er auf Grund von Sanierungsarbeiten geschlossen. Die Fahrbahn wird für mehrere Millionen Euro erneuert, um die Sicherheit für den Verkehr auch in Zukunft gewährleisten zu können. 

Seine Sperrung wird sich deutlich auf den Straßenverkehr rundherum auswirken. Leider sind die Sanierungsarbeiten nur ordnungsgemäß durchzuführen, wenn der Tunnel komplett geschlossen wird. Das liegt unter anderem daran, dass für den Zeitraum der Arbeiten die Sicherheitselektronik des Tunnels abgeschaltet werden muss. 

Es gibt zwei Phasen, in denen der Arlbergtunnel laut der ASFiNAG gesperrt wird. Die erste Phase der Sanierung findet im Jahr 2023 statt, die zweite Phase im Jahr 2024.

Maut aktuellen Meldungen (Stand Februar 2023), soll es am 24. April 2023 losgehen. Die erste Phase dauert bis zum Oktober 2023. Für die Wintersaison sind aktuell keine Sperrungen geplant.2024 wird die Sanierung für weitere 5 Monate fortgesetzt. 

Bei Sperrung kann über den Arlbergpass (B197) ausgewichen werden. Er verläuft parallel zur gesperrten Strecke. Durch die Umleitung verlängert sich die Fahrzeit um ca. 30 Minuten, ohne Staus oder übermäßigen Verkehr.

Der Arlbergtunnel

Der Arlbergtunnel verbindet die beiden österreichischen Bundesländer Tirol und Vorarlberg. Seinen Namen verdankt er dem Arlberg, durch den er hindurch führt.

Mit seinen 13.972 Metern ist er der längste Straßentunnel Österreichs. Über ihm befinden sich bis zu 850 Meter Berg. Der Tunnel, welcher Teil der Schnellstraße S 16 ist, wird von der ASFiNAG betrieben. Die S 16 verläuft von Bludenz in Richtung Innsbruck.

Der Arlbergtunnel wurde im Jahr 1978 eröffnet, um die Arlberg-Passstraße zu entlasten und auch eine Passierung des Arlbergs bei schlechten Witterungsbedingungen möglich zu machen. 

Der Bau kostete insgesamt 4,8 Mrd. Schilling, was heute etwa 977 Mio. Euro entspricht. Die Bauzeit betrug mehr als 4 Jahre.

Mehr als 10.000 Reisende nutzen täglich die S16 und alle diese Reisenden sind mautpflichtig. Seit seiner Eröffnung im Jahr 1978 hat der Arlbergtunnel mehr als 80.000.000 Fahrzeuge befördert. Der Arlbertunnel wurde ursprünglich für den Schienenverkehr gebaut. Ohne es zu merken, fahren Sie im Arlbergtunnel neben den Transportzügen her.

Die Sicherheit des Arlbergtunnel

Die ASFiNAG legt besonders viel Wert auf Sicherheit und investiert einen Großteil der Mautgebühren in die Instandhaltung des Tunnels.Der Brand im Jahr 2017 veranlasste eine gründliche Sanierung des Arlbertunnels. Folgende Sicherheitsaspekte wurden hinzugefügt:

  • Wärmezähler hinzugefügt
  • LED-Beleuchtung hinzugefügt
  • Zusätzliche Treffpunkte
  • Zusätzliche Fluchtwege
  • Zusätzliche Kameras

Die Kosten für diese zusätzlichen Sicherheitsmaßnahmen werden teilweise durch die zusätzliche Maut ermöglicht. So kann jeder eine sichere Fahrt durch den Arlbergtunnel genießen.

FAQ


i-Vignette Logo i-Vignette

NJ Vignette BV ist ein Vermittler und beantragt die Vignette in Ihrem Namen. NJ Vignette BV berechnet eine Vermittlungsprovision.

Es wird ein Vertrag zwischen Ihnen und der offiziellen Stelle des Landes geschlossen, die die Vignette für die Maut ausstellt.

Die Preise auf unserer Website enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer.

NJ Vignette B.V., Steenplaetsstraat 6, Unit 4.14 (keine Besuchsadresse), 2288AA Rijswijk, Niederlande. HK: 88910652, MwSt: NL864820458B01